Chronik

Die Marktmusikkapelle Jagerberg wurde um 1850 gegründet und zählt damit zu den ältesten in der Steiermark.

1956-1972

Im Jahr 1956 bekam der Musikverein die erste einheitliche Tracht und Franz Neubauer übernahm die Arbeit des Kapellmeisters. 1969 kam es zum Ankauf von Instrumenten in Normalstimmung.

1959 wurde Johann Resch erster Obmann des Musikvereins.

1962 übernahm Gottfried Neubauer die musikalische Leitung des Musikvereines von seinem Bruder Franz Neubauer.

1971 wurde der eigentliche Verein gegründet, da der Bau eines eigenen Musikheimes geplant wurde. Aus der Musikkapelle Jagerberg wurde der Musikverein Jagerberg. Noch im selben Jahr wurde mit dem Bau des ersten eigenen Musikheimes begonnen und schon im Jahr darauf erfolgte die Einweihung.

1972-2000

1974 veranstaltete der Musikverein den ersten Musikerball sowie das erste Weihnachtswunschkonzert.

1975 wurde der Verein neu eingekleidet; diese Tracht wurde jedoch bereits 1986 von der sogenannten „Fuhrmannstracht“ ersetzt. Diese Tracht wird auch heute noch von der Marktmusikkapelle getragen.

Im selben Jahr wurde auch der langjährige Obmann Johann Resch in Würdigung seiner besonderen Verdienste zum Ehrenobmann ernannt.

1978 übernahm Anton Konrad die Funktion des Obmanns von Johann Resch und übte diese bis 1990 aus.

1986 übergab Gottfried Neubauer das Amt des Kapellmeisters an Franz Niederl.

1990 übernahm Waltraud Radkohl die Führung von Anton Konrad und war bis 1996 als Obfrau tätig.

1999 wurde auch das erste Bezirksmusikertreffen in Jagerberg abgehalten.

2000-2007

2004 erhielt die Marktmusikkapelle von LH Franz Voves den „Steirischen Panther“ als Anerkennung für besondere musikalische Leistungen.

Unter Obmann Alois Leber, welcher die Tätigkeit als Obmann von Waltraud Radkohl 1996 übernahm, wurde mit der Planung und dem Bau eines neuen, dem Stand der Zeit angepassten Musikheimes begonnen. Durch die großzügige Unterstützung der Gemeinde, des Landes und der Pfarrbevölkerung war die Einweihung des neuen Musikheimes bereits 2007 möglich.

2007-2017

2009 erfolgte das zweite Bezirksmusikertreffen in Jagerberg.

2014 erhielt die Marktmusikkapelle erneut den „Steirischen Panther“ von LH Franz Voves.

Kurz vor dem plötzlichen Tod von Ehrenobmann Alois Leber übernahm Waltraud Radkohl 2014 erneut das Amt der Obfrau.

2017 legte der langjährige Kapellmeiste Franz Niederl sein Amt nieder und wurde zum Ehrenkapellmeister ernannt. Die musikalische Leitung übernahm Johannes Reisenhofer.

 

Obmänner:
Vor 1959 wurde die Funktion des Obmannes vom Kapellmeister ausgeführt.

1959 – 1978: Johann Resch
1978 – 1990: Anton Konrad
1990 – 1996: Waltraud Radkohl
1996 – 2014: Alois Leber
Ab 2014: Waltraud Radkohl

Kapellmeister:

1900 – 1920: Johann Konrad
1920 – 1938: Karl Neubauer
1938 – 1947: Franz Neubauer
1947 – 1956: Johann Dingsleder
1956 – 1962: Franz Neubauer
1962 – 1986: Gottfried Neubauer
1986 – 2017: Franz Niederl
Ab 2017: Johannes Reisenhofer